Lauftipps für den B2Run

Gesundheitsdenkwerk beim B2RunDer Countdown läuft: Wir stehen in den Startlöchern, denn morgen findet der B2Run statt. Für alle Läufer haben die Gesundheitsdenker einige Tipps für den optimalen Wettkampftag zusammengestellt, die auch die angekündigte Hitze berücksichtigen.

Unsere Lauftipps für den B2Run

  • Gehen Sie nur an den Start, wenn Sie sich fit und gesund fühlen.
  • Starten Sie keine letzten Hau-Ruck-Aktionen im Training heute.
  • Schlafen Sie ausreichend, damit der Körper ausgeruht ist.
  • Schätzen Sie Ihr Ziel realistisch ein und passen Sie während des Laufs ggf. Zeit und Tempo an (Hitze).
  • Trinken Sie unbedingt ausreichend – bereits über den Tag verteilt. Trinken Sie mindestens 2-3 Liter Wasser, verdünnte Saftschorle oder ungesüßten Tee.
  • Bereiten Sie den Körper auf die Belastung vor: Einlaufen, Lauf-ABC,…
  • Gehen Sie das Rennen kontrolliert an und überpacen Sie nicht am Anfang des Laufs.
  • Laufen Sie Ihr eigenes, gleichmäßiges Tempo.
  • Trinken Sie ausreichend, wenn Sie im Ziel sind, nehmen Sie einen kleinen Snack (Banane,…), kühlen Sie sich und suchen Sie Schatten auf.
  • Sorgen Sie im Anschluss für ausreichend Regeneration. Möglichkeiten sind: Barfuß auf dem Stadionrasen auslaufen, Fußmassage mit (Igel-)Ball, Wechselduschen, gesunde Ernährung und Schlaf.

Wir hoffen trotz der Hitze auf einen schönen, erfolgreichen Wettkampf, bei dem alle Läufer gesund ins Ziel kommen.

Sport frei und viel Erfolg.